Mein Studium

Herzlich willkommen in Ihrem personalisierbaren Bereich!
Auf den folgenden Seiten finden Sie alle Informationen rund um Ihr Studium. Sie können über "Meine Optionen" die für Sie relevanten Nachrichten filtern lassen.
Aktuelle Informationen zu Corona

15.07.2021

Ende Sommersemester 2021

 

26.03.2021

Start Sommersemester 2021

 

10.12.2020

Änderung der Durchführungsform der Erfolgskontrollen

 

13.11.2020

Medizinstudium in Zeiten von Corona (Interview mit Prof. Dr. Michael Stumvoll, Dekan der Medizinischen Fakultät)

 

23.11.2020

 

03.11.2020

 

27.10.2020

 

04.09.2020

 

Liebe Studierende,

 

ein durchaus anstrengendes und ungewohntes Sommersemester neigt sich dem Ende entgegen.

 

Unsere Vorbereitungen für das kommende Wintersemesters an der Medizinischen Fakultät laufen. Damit Ihnen der Studienstart am 19.10.2020 erleichtert wird, beachten Sie bitte vorab folgende Hinweise:

 

-          Insofern keine Abweichungen aufgrund der epidemischen Lage von nationaler Tragweite kommen, gelten die Regelungen der Approbations- und Studienordnung.

-          Vorlesungen werden überwiegend online stattfinden.

-          Unterricht am Krankenbett und Praktika werden bevorzugt in Präsenz stattfinden, eine Anwesenheit in Leipzig ist daher erforderlich.

-          Erfolgskontrollen werden überwiegend in Präsenz stattfinden, die Regelungen der Studienordnung sind bindend.

-          Sollten gesundheitliche Probleme einer Präsenz im Wege stehen, bitte frühzeitig mit Referat Lehre Kontakt aufnehmen, um den weiteren Studienverlauf abzuklären.

Regelmäßig werden wir Sie hier mit neuen Informationen versorgen.

 

Ihr Referat Lehre

 

05.08.2020

Abstandsregeln im öffentlichen Raum

Aufgrund der sommerlichen Temperaturen bietet sich vor den Hörsälen und Mensen ein aus den vergangenen Jahren gewohntes Bild – große Ansammlungen an Studierenden.

Wir appellieren an die Studierenden, sich rücksichtsvoll zu verhalten, die Mindestabstände im öffentlichen Raum von mindestens 1,5 m einzuhalten und auf Berührungen wie bspw. Begrüßungen durch Händeschütteln und Umarmungen zu verzichten.

Das Infektionsrisiko besteht auch im Freien. Bitte denken Sie zudem an die Außenwirkung auf dem Medizincampus, Sie als zukünftige Ärzte haben eine Vorbildfunktion für Patienten und Besucher.

 

30.07.2020

Automatische Ersetzung nicht-bestandener Prüfungsleistungen im Sommersemester 2020

Bezug nehmend auf die verbindlichen universitären Leitlinien für die Durchführung der Prüfungsverfahren im Sommersemester 2020 (01.04. - 30.09.2020) vom 15.05.2020 werden ab dem 31.08.2020 die veröffentlichten Bewertungen 5,0 bzw. 5,0 (NE für nicht erschienen) bzw. "nicht bestanden" jede Nacht automatisch durch "Grund: COVID-19" ersetzt.

 

 

29.07.2020

Beginn der Lehrveranstaltungen des Wintersemesters 2020/21

Die Lehrveranstaltungen für die Studiengänge der Medizinischen Fakultät (Humanmedizin, Zahnmedizin, Pharmazie) beginnen im Wintersemester 2020/21 für alle höheren Fachsemester regulär am 19.10.2020. Das erste Fachsemester startet am 26.10.2020.

Der Vorlesungszeitraum des Wintersemesters 2020/21 endet regelhaft am 06.02.2020.

Rahmenzeitplan

 

03.06.2020

Ein Artikel in der LUMAG (Leipziger Universitätsmagazin) gibt Ihnen einen Einblick hinter die Kulissen bzgl. der Realisierung des Sommersemesters.

 

22.05.2020

Nach interner Abstimmung mit den Lehrenden der UaK-Fächer, dem sächsischen Landesprüfungsamt und einer Diskussion im Fakultätsrat werden die Leistungskontrollen in den Blockunterrichten UaK in abgewandelter Form durchgeführt. Näheres regeln die entsprechenden Lehrbeauftragten.


18.05.2020

Teilnahmeregelungen bei Erfolgs- oder Leistungskontrollen

Um die pandemiebedingten Erschwernisse des Sommersemester 2020 für die Studierenden bei der Vorbereitung der Prüfungen umfassend Rechnung zu tragen, müssen Studierende nicht an den entsprechenden Erfolgs- oder Leistungskontrollen verpflichtend teilnehmen. Eine Erklärung oder ein Nachweis ist durch die Studierenden nicht gesondert einzureichen. Der Prüfungsversuch wird bei einem Versäumnis oder einem Rücktritt nicht gewertet.

Entsprechend der universitären Leitlinie zur Durchführung der Prüfungsverfahren im Sommersemester 2020 vom 15.05.2020 werden abgelegte Erfolgs-bzw. Leistungskontrollen, die nicht bestanden wurden, nicht gewertet und im Prüfungsamt annulliert und als Rücktritt verbucht. Bestande Erfolgs-bzw. Leistungskontrollen werden als Prüfungsversuch regulär gewertet.

Die Regelungen der Leitlinie gelten zunächst bis zum Ablauf des Sommersemesters.

 

Hygieneanforderungen während Präsenzprüfungen

Die Hygieneanforderungen während Präsenzprüfungen verlangen eine Aufteilung der Studierenden auf mehrere Hörsäle. Im Studierendenportal wird Ihnen vorab die entsprechende Aufteilung bekannt gegeben. Bitte schauen Sie regelmäßig auf den Seiten des Studierendenportals.

Bitte beachten Sie folgende Hygienemaßnahmen:

  • Halten Sie vor dem Gebäude und besonders bei Betreten und Verlassen des Gebäudes ein Mindestabstand von mind. 1,5 m.

  • Da eine allgemeine Maskenpflicht besteht, hat jeder Studierende eigenverantwortlich für die Bereitstellung einer geeigneten Maske zu sorgen. Mehrwegmasken sind nach jedem Prüfungstag bei mind. 60 °C zu waschen, Einwegmasken vor jedem Klausurtag zu erneuern. Tragen Sie bitte eine Mund-Nasen-Bedeckung beim Betreten und Verlassen des Gebäudes (Während der Prüfung - am Platz - kann der Mund-Nasen-Schutz abgenommen werden.)

  • Bitte nutzen Sie das Desinfektionsmittel, welches am Eingang bereitgestellt wird.

  • Suchen Sie ihren Platz zügig auf. Achten Sie auf die Hinweise der Aufsichtspersonen.

  • Während der Prüfung soll der Platz i.d.R. nicht verlassen werden.

  • Verlassen Sie koordiniert und nacheinander den Hörsaal.

In den zentralen Hörsälen (großer und kleiner Hörsaal Liebigstr. 27, Hörsaal Anatomie und Hörsaal OPZ) werden gesperrte und freie Sitzplätze markiert sein. Die Hörsäle sind ca. 30 Minuten vor Prüfung geöffnet.

 

 

13.05.2020

 

 

12.05.2020

Informationen zur Klausurdurchführung

Die Klausuren im Sommersemester werden in drei Hörsälen gleichzeitig stattfinden:

HS Anatomie, großer HS Studienzentrum, HS OPZ

Die Aufteilung der KG auf die Hörsäle wird im Vorfeld bekannt gegeben - über die Homepage der Fächer oder im Studierendenportal. Bitte informieren Sie sich entsprechend.

Diese Hygienerichtlinien gelten für die Teilnahme an Klausuren. 

 

 

05.05.2020

Erfolgskontrollen

Erfolgs- und Leistungskontrollen sind bis zum 18. Mai 2020 ausgesetzt, eine Verlängerung dieser Frist ist aktuell durch das Rektorat der Universität nicht kommuniziert, aber unwahrscheinlich. Wir stellen uns daher darauf ein, dass ab 19. Mai 2020 Erfolgs- und Leistungskontrollen in Präsenz wieder stattfinden werden. Alle bereits terminierten Erfolgs- und Leistungskontrollen werden entsprechend des Stundenplanes unter den notwendigen Hygienemaßnahmen in Präsenz stattfinden. Termine der regulären Erfolgskontrollen, die bereits vor dem 18.5. hätten stattfinden müssen, und Wiederholungstermine des vergangenen Semesters werden neu geplant. Ein Prüfungsplan wird derzeit erarbeitet, konkrete Terminabsprachen erfolgen aktuell in Rücksprache mit den entsprechenden Fächern und werden zeitnah bekannt gegeben.

 

30.04.2020  

Sommersemester bleibt digital

Das Sommersemester wird ein digitalisiertes Semester bleiben. Präsenzveranstaltungen finden in der Regel nicht statt. Sie können nur dann umgesetzt werden, wenn sie studienorganisatorisch eindeutig unverzichtbar sind. Die digitalisierte Form der Lehre ist also der Regelfall, die Präsenzlehre der eng zu begründende Ausnahmefall. Bezüglich des Infektionsschutzgesetzes findet die Uni Leipzig dies sogar gut und wird umgekehrt bis auf weiteres von allen Lehrenden aller Fakultäten eine Erklärung verlangen, wenn eine Veranstaltung aus zwingendem Grund im Präsenzmodus stattfinden soll. In der Medizinischen Fakultät erfolgt hier aktuell die Abstimmung mit dem Dekanat.

Die Lehrenden wurden aufgerufen, Ihnen die Lehrmaterialien so übersichtlich wie nur möglich online zur Verfügung zu stellen. Neu im Studierendenportal ist die Funktion Videokonferenzen. Diese Möglichkeit dient der Durchführung von Audio- und Videokonferenzen. Neu etabliert wurde zudem ein nichtöffentliches Forum zum kollaborativen Lernen und Austausch zwischen den Studierenden untereinander sowie zur asynchronen Zusammenarbeit mit den Lehrkräften. Dort ist es möglich Fragen zu stellen und selbst Aufgaben mit den Lehrenden (oder auch untereinander) abzustimmen und zu bearbeiten. Die neuen Tools werden rege genutzt. Die Serverkapazitäten wurden erweitert, damit Wartezeiten bei Up-/Download zukünftig reduziert werden.

Wir planen weiterhin, den Unterricht entsprechend des Stundenplanes Anfang Juli abzuschließen. Auch damit stehen wir ein wenig im Widerspruch zu einigen anderen Standorten, die planen, in den August hinein Lehre zu machen.

 

Erfolgs- und Leistungskontrollen dürfen bis zum 18. Mai 2020 nicht erfolgen. Oberstes Ziel ist, dass größtmögliche infektiologisch-hygienischen Vorkehrungen getroffen werden und es zugleich zu keiner Verlängerung der Regelstudienzeit kommt. Ein Prüfungsplan wird derzeit erarbeitet. Bitte schauen Sie regelmäßig in den Klausurplan im Studierendenportal. Wir nehmen mit größter Wahrscheinlichkeit davon Abstand, Prüfungen für August oder September zu terminieren, um Ihnen Famulaturen oder anderweitige Planungen zu ermöglichen.

 

 

15.04.2020

Liebe Studierende,

für Ihre Fragen rund um das Studium in der aktuellen Situation wurde die Rubrik FAQ-Corona aktualisiert.

Dort sind viele Fragen bereits beantwortet und es wird auch weiterhin Aktualisierungen geben.

Das Referat Lehre arbeitet auch weiterhin intensiv an der Organisation der Lehre und wir wünschen Ihnen Glück und Erfolg und natürlich Gesundheit in diesem besonderen Sommersemester.


03.04.2020

Aufgrund der derzeitigen Situation stehen sowohl Sie als Studierende, als auch die Lehrenden in diesem Sommersemester vor einer großen Herausforderung. Dafür muss die Kommunikation mit Ihren Lehrenden, die Inputs, die Lerninhalte und geplante Gruppenarbeiten anders organisiert werden. In dieser kurzen Zeit haben wir als Fakultät und Lehrende den Anspruch, den gesamten Semesterinhalt für Sie in großen Teilen zu digitalisieren. Neben der Bereitstellung von Lehrmaterial im Studierendenportal gibt es zudem Videokonferenzen sowie einen Forum. Über Videokonferenzen treten Lehrende in direkten Kontakt mit Ihnen. Das Forum dient zum kollaborativen Lernen und Austausch zwischen den Studierenden untereinander sowie zur asynchronen Zusammenarbeit mit den Lehrkräften und wird maßgeblich durch den StuRaMed unterstützt.

Wir bitten Sie um Ihre stetige Mitarbeit durch Rückmeldungen, konstruktive Verbesserungsvorschläge und Evaluationen des angebotenen Lehrmaterials. Denn nur zusammen können Lernende und Lehrende dieses Semester gewinnbringend realisieren. Zudem weisen wir Sie darauf hin, dass in diesem Semester die Kommunikation mit Doziernden wie gehabt über Ihre studentische E-Mailadressen abläuft.

Wir wünschen Ihnen allen für Ihr Semesterstart viel Energie und Schaffenskraft. Bleiben Sie gesund.

 

31.03.2020

M2 April 2020/ Praktisches Jahr Beginn Mai 2020

Aktuelle Hinweise zur M2 im April 2020 finden Sie hier.

 

Interview mit Dekan Prof. Stumvoll zur M2-Prüfung im April

 

30.03.2020

Verordnung zur Abweichung zur Approbationsordnung

 

Das BMG hat die Abweichungen von der Approbationsordnung für Ärzte veröffentlicht, die ab 01.04.2020 in Kraft treten werden

 

26.03.2020

Interview StuRaMed mit Prof. Lordick und Dr. Neef: Update zum Sommersemester 2020

 

18.03.2020, 15:50 Uhr

Liebe Studierende,
die COVID-19 Pandemie stellt Sie und uns vor große Herausforderungen. Wir wollen Ihnen einen kurzen Ausblick darauf geben, was das Sommersemester 2020 an voraussichtlichen Abläufen und Änderungen bringt.

 

Semesterstart

Das Sommersemester der Studiengänge der Medizinischen Fakultät beginnt formal am 06.04.2020. Die Präsenzzeiten starten aber nicht vor dem 04.05.2020. Wir bereiten uns darauf vor, dass Präsenzunterricht aus Gründen der Infektionsprävention zum großen Teil nicht stattfinden kann. Wir werden nach Möglichkeit den Präsenzunterricht durch digitale Formate ersetzen. An der Umsetzung arbeiten wir jetzt mit Nachdruck. Bitte verfolgen Sie weitere Informationen dazu im Studienportal.

 

Prüfungen

Verschiebbare Prüfungen, die im Verantwortungsbereich der Medizinischen Fakultät der Universität Leipzig liegen, werden bis mindestens Mitte Mai verschoben. Wir werden Sie über neue Terminfestlegungen - sobald es möglich ist  - informieren.

Die Staatsexamina finden laut aktueller Planung des Landesprüfungsamtes weiterhin zum vorgesehenen Zeitpunkt statt.

 

Wir alle sind bemüht, das Sommersemester trotz der Krise so vollständig und reibungslos wie möglich durchzuführen. Die oberste Maxime ist, dass Ihnen ein Weiterstudieren ohne Zeitverlust ermöglicht werden soll. Wir sind uns alle bewusst, dass das von Ihnen und von unseren Lehrenden ein ganz hohes Maß an Flexibilität erfordert.

 

Weitere Informationen folgen. Bleiben Sie gesund!

 

Ihr Studiendekan & Referat Lehre

 

Interview StuRaMed mit Prof. Lordick und Prof. Bechmann: Update zum Sommersemester 2020

 

16.03.2020, 10:30 Uhr
Aus aktuellem Anlass finden bis auf Weiteres keine persönlichen Sprechzeiten im Referat Lehre statt. Bitte wenden Sie sich mit Ihrem Anliegen per E-Mail oder Telefon an uns. Für die Weitergabe von Dokumenten nutzen Sie bitte die Post. Aufgrund der hohen Anzahl an Anfragen kann es zu Verzögerungen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis. 


12.03.2020
Die Universität Leipzig beabsichtigt, den Beginn der Präsenzveranstaltungen im Sommersemester 2020 zu verschieben, voraussichtlich zunächst auf den 04.05.2020.


Über den genauen Termin für den Start der Präsenzveranstaltungen soll es am Montag, 16.03., eine Abstimmung in der Landesrektorenkonferenz geben. Parallel dazu laufen Gespräche zu Sonderregelungen für die Medizinstudierenden, die im Ernstfall in der Krankenversorgung als Hilfskräfte eingesetzt werden könnten.

Aktuelle Informationen erhalten Sie unter dem Link https://www.uni-leipzig.de/universitaet/service/coronavirus/.


Mitteilungen / Nachrichten

Einschreibezeitraum für das klinische Wahlfach im WiSe 2021/22

Der Einschreibezeitraum für Studierende, die sich im WiSe 21/22 im 9. Fachsemester bzw. 5. Kliniksemester befinden, startet am 21.09.2021 um 10:00 Uhr und endet am 12.10.2021 um 15:00 Uhr.

Bitte beachten Sie, dass Studierende, die sich im WiSe 21/22 im 9. Fachsemester befinden und schon ein klinisches Wahlfach abgelegt haben, für die erste Einschreiberunde nicht freigeschaltet sind. 

Der Zeitraum für die zweite Einschreiberunde wird noch bekannt gegeben.
Dies würde Studierende des 7. Fachsemesters und Studierende höherer Fachsemester betreffen, natürlich auch Studierende, die mehr als ein klinisches Wahlfach belegen möchten. Achtung: Das zuerst abgelegte und gemeldete Wahlfach wird dem Landesprüfungsamt für die Zulassung zum Zweiten Abschnitt der Ärztlichen Prüfung gemeldet.

Link: https://student.uniklinikum-leipzig.de/studium/wahlfaecher_klinik_neu.php

Wiederholungsklausur Innere Medizin I

Die Wiederholungsklausur Innere Medizin findet am 30.09.2021, 16 Uhr, digital statt.

Termine mündliches Physikum SoSe 2021

Anbei finden Sie Ihren mündlichen Physikumstermin. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte direkt an das LPA Dresden.

Lehre im Wintersemester 2021/2022 (Zahnmedizin)

Liebe Studierende der Zahnmedizin,

 

hiermit möchten wir Sie über die ersten Rahmenbedingungen im Wintersemester informieren. Wie bereits die Rundmail des Prorektorats bekannt gab, soll die Lehre trotz Corona im Wintersemester 2021/2022 verstärkt in Präsenz stattfinden. Wir haben die Umsetzung dieser Vorgabe in der Task Force Humanmedizin Wintersemester 2021/2022 bearbeitet.

Sollten die Umstände es zulassen, bedeutet dies für den Studiengang Zahnmedizin der Medizinischen Fakultät:

  1. Seminare, Kurse, Praktika, Übungen und Behandlungskurse sollen in Präsenz unter Einhaltung der entsprechend gültigen Hygienemaßnahmen abgehalten und
  2. Vorlesungen sollen online stattfinden.

 

Entsprechende Angaben werden Sie wieder in Ihren Stundenplänen finden.

 

Hinweis: Die Abstandsregelung vom 1,5 Meter wird für Ihren Präsenzunterricht aufgehoben. Dennoch sollten Sie bitte versuchen, so viel Abstand wie möglich in den Lehrräumen einzuhalten. Zudem empfehlen wir allen anwesenden Personen, unabhängig von deren Impfstatus, einen Mund-Nasen-Schutz (OP-Maske oder FFP2) bei allen Präsenzveranstaltungen zu tragen. Voraussichtlich wird das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes (OP-Maske oder FFP2) weiterhin verpflichtend in allen Gebäuden der Medizinischen Fakultät und des UKL sein.

Im September werden wir zudem Klarheit über etwaig hinzukommende Teststrategien, Möglichkeiten der digitalen Kontaktverfolgung und Details zu den bevorstehenden Erfolgskontrollen schaffen. Ob die Manteländerungssatzung auch für das Wintersemester 2021/2022 in Kraft gesetzt wird, ist aktuell noch nicht entschieden und hängt auch von der epidemischen Lage im Herbst ab.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Referat Lehre & Ihr Studiendekan Professor Hahnel

Lehre im Wintersemester 2021/2022

Liebe Studierende der Humanmedizin,

hiermit möchten wir Sie über die ersten Rahmenbedingungen im Wintersemester informieren. Wie bereits die Rundmail des Prorektorats bekannt gab, soll die Lehre trotz Corona im Wintersemester 2021/2022 verstärkt in Präsenz stattfinden. Wir haben die Umsetzung dieser Vorgabe in der Task Force Humanmedizin Wintersemester 2021/2022 bearbeitet.

Sollten die Umstände es zulassen, bedeutet dies für den Studiengang Humanmedizin der Medizinischen Fakultät:

  1. Seminare, Kurse, Praktika, Übungen und der Unterricht am Krankenbett sollen in Präsenz unter Einhaltung der entsprechend gültigen Hygienemaßnahmen abgehalten und
  2. Vorlesungen sollen online stattfinden.

Entsprechende Angaben werden Sie wieder in Ihren Stundenplänen finden.

Hinweis: Die Abstandsregelung vom 1,5 Meter wird für Ihren Präsenzunterricht aufgehoben. Dennoch sollten Sie bitte versuchen, so viel Abstand wie möglich in den Lehrräumen einzuhalten. Zudem empfehlen wir allen anwesenden Personen, unabhängig von deren Impfstatus, einen Mund-Nasen-Schutz (OP-Maske oder FFP2) bei allen Präsenzveranstaltungen zu tragen. Voraussichtlich wird das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes (OP-Maske oder FFP2) weiterhin verpflichtend in allen Gebäuden der Medizinischen Fakultät und des UKL sein.

Im September werden wir zudem Klarheit über etwaig hinzukommende Teststrategien, Möglichkeiten der digitalen Kontaktverfolgung und Details zu den bevorstehenden Erfolgskontrollen schaffen. Ob die Manteländerungssatzung auch für das Wintersemester 2021/2022 in Kraft gesetzt wird, ist aktuell noch nicht entschieden und hängt auch von der epidemischen Lage im Herbst ab.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Referat Lehre & Ihr Studiendekan Professor Lordick

 

Wichtige Information zum UaK Pädiatrie + QSB Schmerzmedizin in der Pädiatrie

Aufgrund technischer Probleme sind im Zeitraum vom 19.07.2021 bis 03.08.2021 vermutlich nicht alle E-Mails im Postfach Lehre-KIK@medizin.uni-leipzig.de eingegangen. Daher sind einzureichende Dokumente im Bereich UaK Pädiatrie und QSB Schmerzmedizin in der Pädiatrie möglicherweise nicht vollständig eingegangen. 

Alle Studenten, welche bis zum 04.08.2021 keine Rückmeldung auf eine Mail an o.g. Mailadresse erhalten haben, werden daher gebeten Ihre Unterlagen erneut einzureichen.

Bitte entschuldigen Sie die Umstände.

 

Kursgruppeneinschreibung zum Wintersemester 2021/22 (außer 3. Studienjahr)

Alle Studierenden, die aufgrund von Urlaubssemestern, Auslandaufenthalten o.ä. eine neue Kursgruppe benötigen oder zum kommenden Semester die Kursgruppe wechseln möchten, melden sich bitte im Zeitraum vom 02.09.-13.09.2020 bei Frau Jähne im Referat Lehre.

Eintragung in eine Kursgruppe nach diesem Termin können nicht mehr berücksichtigt werden!

Wahlfächer Vorklinik

Die vorklinischen Wahlfächer sind nun online, eine Anmeldung dazu ist ab sofort möglich.

Bitte beachten Sie, dass pro Studierenden ein Wahlfach vorgesehen ist und angeboten werden kann.

WDH QSB 14 - SoSe 2021

Liebe Studierende,

die 1. Nach-/Wiederholungsprüfung des QSB 14 "Schmerzmedizin" wird am 16.08.2021 als digitale mündliche Prüfung online durchgeführt. Studierende, welche die Klausur nicht bestanden, entschuldigt oder unentschuldigt versäumt haben, werden gebeten, ihren genauen Prüfungstermin vorab direkt beim Lehrbeauftragten der Klinik und Poliklinik für Anästhesiologie und Intensivtherapie per E-Mail (gunther.hempel@medizin.uni-leipzig.de) zu erfragen.

Informationen zum Blockpraktikum Allgemeinmedizin im WS 2021/22

Bitte beachten Sie die Informationen zum Blockpraktikum Allgemeinmedizin im Wintersemester 2021/2022. Dies betrifft Studierende des kommenden 7. Semesters (KG 1-10).

Öffnungszeiten MF/ Corona-Tests

Liebe Studierenden,

 

zwei Informationen für Sie mit der Bitte um Beachtung:

 

  1. Die Gebäude der Medizinischen Fakultät sind ab 01.07.2021 montags bis freitags in der Zeit von 07.00 Uhr bis 17.00 Uhr wieder geöffnet.

 

  1. Bis Vorlesungszeitende werden aufgrund gleichbleibend niedriger Nachfrage die studentischen Corona-Testungen (erstmalig) ab Mittwoch, den 30.06.2021, in der Corona-Ambulanz (Haus am Park, Haus 7.2.) innerhalb der üblichen Geschäftszeit 13:00 – 17:00 Uhr verlegt. Am Sonntag (27.6.2021) finden dementsprechend die letzten Testungen in Haus 1 statt.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Referat Lehre

Wiederholungsklausur Allgemeinmedizin (SoSe 2021)

Die Wiederholungsklausur Allgemeinmedizin wird am Dienstag, 20.07.2021, 10.00 Uhr in Präsenz in der Selbstständigen Abteilung für Allgemeinmedizin stattfinden.

Wichtige Informationen zum 2. Abschnitt der Ärztlichen Prüfung im Herbst 2021

Liebe Studierende,

bitte beachten Sie folgende Informationen zur Erstellung der Gesamtbescheinigung für die Zulassung zum 2. Abschnitt der Ärztlichen Prüfung - Herbst 2021.

Die Online-Einschreibung über das Studierendenportal beginnt am 14.06.2021.

Anpassung der Corona Teststrategie

Seit dem 10. Mai gilt die neue Sächsische Corona-Schutzverordnung. Diese sieht wesentliche Änderungen für vollständig Geimpfte vor, die negativ getesteten Personen gleichgesetzt werden.

Daraus resultieren am UKL einige Änderungen am Testkonzept. Wesentliche Neuerung: Es werden Personen mit anzunehmender Immunität und Personen, bei denen eine Immunität nicht anzunehmen ist, unterschieden.

Als Personen, bei denen eine anzunehmender Immunität besteht, gelten:

-       Personen, die vollständig geimpft (15. Tag nach 2. Impfung) sind

-       bei denen eine durchgemachte, labordiagnostisch gesicherte SARS-CoV-2 Infektion innerhalb der letzten 6 Monate vorlag

-       bei denen eine Impfung nach durchgemachter Infektion 14 Tage zurückliegt

 

Ein Nachweis muss jeweils im Original vorgelegt werden: Impfausweis oder PCR-Befund oder ärztliche Bescheinigung über überstandene SARS-CoV-2-Infektion gemeinsam mit einem amtlichen Ausweispapier an den jeweils zuständigen Stellen (ambulante und stationäre Aufnahme, Besucher am Einlass usw.)

 

Für Studierende mit anzunehmender Immunität entfällt ab sofort die Testpflicht!

Testung Covid-19

Liebe Studierenden,

 

ab Mittwoch den 05.05.2021 finden die Testzeiten von 08:00-13:00 Uhr im Haus 1 statt. Sollten Sie anschließend zum PCR-Test müssen, begeben Sie sich bitte umgehend vorsorglich in Quarantäne und kontaktieren ihren Hausarzt  für eine PCR-Diagnostik. Die Öffnungszeiten von Haus 7.2. für eine PCR-Diagnostik bleiben unverändert (13-17 Uhr).

 

Wichtiger Hinweis:

Der Einlass zu den Testungen erfolgt spätestens 16:45 Uhr sonntags und 12:45 Uhr mittwochs.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Referat Lehre

OSCE zum Untersuchungskurs

Die OSCE-Prüfung (praktische Prüfung im Rahmen des Untersuchungskurses) im 5. Semester findet im Zeitraum 30.03. - 01.04.2022 statt. Die Anwesenheit bei dieser Prüfung ist Pflicht. Für diesen Prüfungszeitraum können keine Famulaturen, Auslandsaufenthalte o.ä. geplant werden.

Präsenzlehre in der Human- und Zahnmedizin infolge Novellierung des Infektionsschutzgesetzes

Liebe Kolleginnen,

liebe Kollegen, liebe Studierenden,

 

infolge der Novellierung des Infektionsschutzgesetzes werden in Abstimmung mit dem Prorektorat der Universität Leipzig und der Medizinischen Fakultät die bereits genehmigten Präsenz-Lehrveranstaltungen (im Wesentlichen Praktika und Unterricht am Krankenbett) der Humanmedizin und Zahnmedizin fortgesetzt. Auch bereits geplante Präsenz-Prüfungen können unter den Hygienebedingungen aktuell stattfinden. Bitte halten Sie sich weiterhin an die Regelungen des Arbeitsschutzes und die vereinbarten Hygienekonzepte.

Eine ausführlichere Stellungnahme der Universität finden Sie hier.

 

In Kürze wird eine landesweite Regelung erwartet, wie die Universitäten bei Überschreiten des Grenzwertes von 165 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnern in sieben Tagen verfahren sollen. Wir halten Sie entsprechend zeitnah auf dem Laufenden, sobald uns neue Information vorliegen.

 

Viele Grüße

Ihre Studiendekane & ihr Referat Lehre

Covid-19-Testungen am Mittwochnachmittag (28.04.2021)

Liebe Studierenden,

am Mittwoch, den 28.04.2021, werden die Testungen nochmals von 13-17 Uhr stattfinden (müssen).

Ab 05. Mai 2021 gelten die geänderten Öffnungszeiten für mittwochs von 8-13 Uhr.

Die Öffnungszeiten der Sonntagstestungen 13-17 Uhr bleiben bestehen.

Aktualisierung UaK Anästhesiologie

Bitte beachten Sie die coronabedingten Änderungen im Ablauf des UaK Anästhesiologie.

Covid-19 Tests

Liebe Studierenden,

 

laut Taskforce-UKL können die studentischen Testungen ab 25.04.2021 auf Sonntag und Mittwoch reduziert werden!

 

Die Sonntagstestzeit bleibt von 13-17 Uhr bestehen.

Für den Mittwoch versuchen wir Ihnen eine studienjahresunabhängige und daher noch flexiblere Testung im Zeitfenster 8-13 Uhr zu ermöglichen. Die Umsetzung hängt allerdings von der Verfügbarkeit der Mitarbeiter ab. Sobald wir klar wissen, dass kommenden Mittwoch bereits Vormittags Testungen möglich sind, informieren wir Sie! Falls diese Änderung zu kommenden Mittwoch noch nicht funktioniert, verbleibt es bei der Zeit 13-17 Uhr für den 28.04.2021!

 

Der Test vom Sonntag erhält eine Gültigkeit für die Unterrichtsbesuch in den klinischen Räumen für Montags, Dienstags und Mittwoch. Der Test vom Mittwoch gilt für die Unterrichte in Präsenz am Mittwoch (falls vor Unterrichtsbeginn getestet), Donnerstag und Freitag.

 

Bitte nutzen Sie vorzugsweise die Online-Anmeldung für Ihren Schnelltest!

1. Bitte registrieren Sie sich auf http://besuch.uniklinik-leipzig.de

2. Sie erhalten einen QR-Code, der dann bei der Aufnahme eingelesen wird.

 

Durch die Online-Anmeldung wird der CheckIn beschleunigt, mehr Studierende können getestet werden und Wartezeiten werden vermindert.

 

Ihr Studiendekan und ihr Referat Lehre

Kursplan Blockpraktikum Hygiene HM 6. FS

Bitte beachten Sie die aktualisierten Kursplan.

Stand 28.04.2021

Kursplan Blockpraktikum Mikrobiologie HM 6. FS

Coronabedingt hat sich der Kursplan für das Praktikum Mikrobiologie geändert. Den aktualisierten Kursplan finden Sie unter Stundenpläne.

Klausuranmeldung Zahnmedizin

Studierende, die Klausuren nach- oder wiederholen wollen, melden sich bitte per E-Mail bei Herrn Kullmann bis spätestens 14 Tage vor dem jeweiligen Klausurtermin.

E-Mail: michael.kullmann@medizin.uni-leipzig.de

 

Aktualisierung UaK Orthopädie/ Unfallchirurgie !!!

Aufgrund der steigenden Infektionszahlen wird der UaK Orthopädie/ Unfallchirurgie teilweise in digitaler Form durchgeführt.

UaK Orthopädie:

  • Die Gruppen für die Ambulanz und für die OP bleiben als Präsenzunterricht.

  • Für alle weiteren Gruppen wird der Unterricht in digitaler Form zur Verfügung gestellt.

  • 1x pro Woche (donnerstags ab 22.04.2021) steht ein online UaK Orthopädie zur Verfügung. Hier wird jeweils die Kursgruppe des Kurses Orthopädie 2 (15-18 Studierende) aufgeteilt auf ihre Einzelgruppen (a, b, c; jeweils 5-6 Studierende) unterrichtet. Dieser startet um 07.00 Uhr (Gruppe a 7:00 Uhr bis 8:30 Uhr, Gruppe b 8:45 bis 10:15  Uhr, Gruppe c 10:30 Uhr bis 12 Uhr). 

 

UaK Unfallchirurgie ab 12.05.2021: 

  • Der gesamte Unterricht wird in digitaler Form zur Verfügung gestellt.

  • Der Gipskurs in der Lernklinik am Donnerstag kann entsprechend der Einteilung stattfinden.

  • Der Kurs zu hüftgelenksnahen Frakturen mit anschließender Prüfung findet jeweils als Online-Konferenz am Freitag ab 7 Uhr (Gruppe a 7:00 Uhr bis 8:30 Uhr, Gruppe b 8:45 Uhr bis 10:15 Uhr, Gruppe c 10:30 Uhr bis 12:00 Uhr) statt.

MÄS für Human- und Zahnmedizin gilt auch für SoSe 2021

Sehr geehrte Studierende,
aufgrund der Feststellung des Krisenfalls durch den Dekan der Medizinischen Fakultät für das gesamte Sommersemester 2021 gilt weiterhin die Manteländerungssatzung zur Flexibilisierung der Studienordnungen der Medizinischen Fakultät für die Studiengänge Humanmedizin und Zahnmedizin vom 22.02.2021 (Amtlichen Bekanntmachungen). Sie finden die Satzung im Studierendenportal unter https://student.uniklinikum-leipzig.de/studium/ordnungen.php.

Ihr Referat Lehre

Vorbereitung auf das PJ-Tertial in der Klinik für Viszeral-, Transplantations-, Thorax- und Gefäßchirurgie (VTTG) für Studierende der Humanmedizin

Sehr geehrte PJ-Studierende,

 

wir freuen uns sehr über Ihr Interesse, ein PJ-Tertial an der Klinik der VTTG der Uniklinik Leipzig zu absolvieren!  Die Fachbereiche der Viszeralchirurgie, Gefäßchirurgie, Hepatobiliäre-/Transplantations-Chirurgie, Thoraxchirurgie und Metabolisch-Endokrinologische Chirurgie verteilen sich auf insgesamt vier Stationen. Die Zuteilung während des Tertials erfolgt auf eine der Stationen, wobei persönliche Interessen berücksichtigt werden können.

Aufgaben während des PJs sind unter anderem das regelmäßige Assistieren bei Operationen, Aufnahme und Untersuchung von Patienten und Unterstützung der Stationsteams (Blutentnahmen, Flexülen, etc.).

Des Weiteren ist es vorgesehen, dass die Studierenden mindestens an einem Spätdienst und einem Nachtdienst teilnehmen, in welchen ebenfalls OPs assistiert werden.

Während der Operationen legen wir großen Wert auf die praktische Ausbildung der Studierenden (Lagerung, Sterilität im OP-Saal, Materialkunde, Kameraführung, 1. Assistenz, eigenständiges Nähen, sterile Verbände etc.).

Begleitend zum PJ gibt es in Zusammenarbeit mit der Lernklinik der Medizinischen Fakultät regelmäßige Fortbildungsveranstaltungen (Naht- und Knotenkurs, Laparoskopie-Training, Aufklärungsgespräch mit Simulationspatienten, regelmäßige Fallvorstellungen, Übungen zum Staatsexamen).

Des Weiteren wird voraussichtlich ab diesem Frühjahr die Möglichkeit bestehen, das Zertifikat des/der studentischen OP-Assistenten/-in der DGAV zu erlangen.

 

Zur besseren Planbarkeit Ihres Tertials bitten wir Sie um Kontaktaufnahme vorab mit unseren Lehrbeauftragten (unter Angabe des vorgesehenen Tertials) und Vereinbarung eines kurzen Gesprächstermins.

Lehrbeauftragte: Frau Prof. N. Rayes, Nada.Rayes@medizin.uni-leipzig.de;

Stellv. Lehrbeauftragter: Herr Jonas Babel, jonas.babel@medizin.uni-leipzig.de

Corona-bedingte Anpassungen der Lehre | Update 28.10.2020

Liebe Studierenden,

die COVID19-Infektionszahlen in Sachsen und leider auch in Leipzig haben sich gesteigert. Gestern (Dienstag, 27.10.2020) wurde in Leipzig nach den Zahlen der Stadtverwaltung die Neuinfektionsrate/100.000/7 Tage von 35 überschritten. Die durch die Sächsische Staatsregierung festgelegten Gesundheitsschutzmaßnahmen im Stadtgebiet wurden unverzüglich in die Wege geleitet.
Die Universität nutzt zur Regelung der Situation die „Corona-Ampel“. Allgemein ist zu sagen, dass alle Präsenzveranstaltungen der Medizinischen Fakultät als „Praktikumsveranstaltungen mit grundsätzlich naturwissenschaftlichem, technischem oder medizinischem Schwerpunkt“ angesehen werden und demnach mit erhöhten Sicherheitsmaßnahmen auch bei „gelb“ weiter stattfinden durften. Diese Phase liegt nun leider hinter uns. Bei einem Inzidenzwert ≥ 35/100.000/7 Tage haben wir in Leipzig den orangefarbenen Bereich der Corona-Ampel erreicht. Im Rest Sachsens, auch in den unmittelbar angrenzenden Regionen steht die Ampel überwiegend bereits auf ROT (≥ 50).

Aktuelle (28.10.2020) Regelung:

Ab 29.10. findet der Unterricht mit Patientenbezug (UaK) online statt. Über etwaige Ausnahmen, wie UaK in der Lernklinik, werden sie gesondert informiert.

Alle weiteren Lehrveranstaltungen werden ab kommender Woche (2. November) digital angeboten. Vereinzelte Ausnahmeregelung sind bereits über das Rektorat beantragt. Dazu zählen insbesondere, aber nicht ausschließlich, „Skills Trainings“ der Lernklinik. Sobald eine Rückmeldung erfolgt, werden Sie informiert.

Erfolgskontrollen liegen in der Zuständigkeit der Lehrenden. Insofern kurzfristig die Modalität der Prüfung verändern wird, z.b. mündliche Prüfung als Videoprüfung, werden Sie durch die Lehrenden informiert. In der aktuellen Situation wird es aber auch zu Verschiebungen von Prüfungsterminen kommen.

Wie lange die hier zu ergreifenden Maßnahmen aufrecht erhalten werden müssen, hängt von der weiteren Entwicklung der Pandemie ab. Wir wünschen uns alle, dass wir im Laufe des Semesters auch wieder auf Präsenzunterricht umschalten können. Wir wünschen Ihnen trotz aller Widrigkeiten einen guten Start in das Wintersemester 2020/2021!