Aktuelles

Buchempfehlung: Unter Leitung von Frau Dr. med. habil. Daisy Rotzoll ist in Zusammenarbeit mit dem Lernklinik-Team "Das Skills-Lab ABC" erschienen.

Stand 12.10.2021

Liebe Studierende,

wir freuen uns in diesem Semester das gesamte Kursangebot in regulären Formaten zu realisieren. Wir bitten die aktuellen Hygienebestimmungen zu beachten sowie das ausgefüllte Formular zu jedem Kurs mitzubringen. Treffpunkt der Kurse ist wieder in der LernKlinik.

Ersti – Tage:

Spannende und vor allem praktische Einblicke ins Medizinstudium erhalten die Studierenden des 1. FS in der LernKlinik. In einstündigen Kursen kann z.B. Ultraschall, Nähen & Knoten oder Untersuchung von Herz und Lunge ausprobiert werden.

ProMeTa

Für unsere ausländischen Studierenden in den vorklinischen Semestern werden in Kooperation mit den entsprechenden Fachbereichen studentisch geleitete Vorbereitungstutorien für mündliche Prüfungen und Testate angeboten. Die Tutorien umfassen im Wintersemester 2021/22 die Fachbereiche Physik, Chemie, Anatomie und Biologie für Studierende des 1. FS und Physiologie, Biochemie sowie Neuroanatomie für Studierende des 3. FS.

Erasmus Woche

Um den Erasmus-Studierenden das Ankommen in Leipzig sowie an der Medizinischen Fakultät zu erleichtern, werden Kurse, die besonders auf internationale Austauschstudierende zugeschnitten sind, angeboten. Es werden Grundlagen des Patientengespräches und der klinischen Untersuchung gelernt und gefestigt. Ein gemeinsamer Erfahrungsaustausch ist während einer Führung über den Campus Liebigstraße sowie beim Get-Together am Ende der Woche möglich.

Unterricht am Krankenbett und Einführung in die Klinische Medizin:

UaKs und EKMs finden wie gewohnt in der LernKlinik statt.

Klopfkurs Plus:

Auch in diesem Jahr läuft wieder der Klopfkurs Plus, wo Studierende des 5. FS auf den Untersuchungskurs im Januar 2022 und auf den dazugehörigen OSCE (Objective Structured Clinical Examination) im März/April 2022 vorbereitet werden. Geübt werden praktische Fähigkeiten wie bspw. Herzauskultation, neurologische oder orthopädische Untersuchungstechniken. Insgesamt werden 10 verschiedene Kurse angeboten.

Längsschnittcurriculum Kommunikation

Studierende des 3. FS führen aktuell in den Gesprächsführungskursen (COMSKIL) der Medizinischen Psychologie und Medizinischen Soziologie Gespräche mit Simulationspersonen durch. In den Gesprächen geht es um die Themen Anamnese und Schwerhörigkeit, bzw. Behandlung von älteren Patient:innen.
Im 5. FS finden im Rahmen des Untersuchungskurses Augenheilkunde Gespräche mit Simulationspersonen statt. Weiterhin besteht die Möglichkeit verschiedene Untersuchungstechniken und Gesprächsführung über Videos zu beobachten.
Im 7. FS wird im Rahmen des POL II „Akut- und Notfallmedizin“ geübt, Elemente der Teamkommunikation in den Kursen der LernKlinik auszuprobieren.

POL II: Notfall- und Akutmedizin

Im Januar ist es wieder so weit. Zur Festigung der praktischen Fähigkeiten sowie zur Vorbereitung auf die OSCE Prüfung werden in der LernKlinik entsprechende Kurse angeboten. Jeder Studierende hat die Möglichkeit, an 8 verschiedenen Stationen zu üben.

PJ / Famulaturmodul für alle klinischen Semester

Traditionell findet das PJ / Famulaturmodul in der vorlesungsfreien Zeit statt. Wir veranstalten im Wintersemester eine Woche im Februar (09.02. – 13.02. 2022) sowie eine Woche zur intensiven OSCE Prüfungsvorbereitung im März (21.03. – 25.03.2022). Wie immer garantieren wir ein abwechslungsreiches Kursangebot. So werden bspw. Kurse wie Auskultation der Lunge oder des Herzens, diverse Punktionskurse und  klinische Untersuchungskurse, wie Ophthalmoskopieren und Augenuntersuchung angeboten. Auch unser Arthroskopiekurs und der Kurs „Akutes Abdomen im Kindesalter mit Laparoskopietraining“ sind geplant.

Studierende der Zahnmedizin

Für Studierende der Zahnmedizin wurden im September 2021 curriculare BLS Kurse und Nahtkurse sowie fakultative Spritzenkurse angeboten.
Zu Beginn der vorlesungsfreien Zeit findet das PJ /Famulaturmodul im Februar 2022 statt – hier können Studierende der Zahnmedizin gemeinsam mit Studierenden der Humanmedizin praktische Kurse wie Punktion oder Nähen & Knoten besuchen. Das Kursangebot wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Studierende der Hebammenkunde

Ab Ende Oktober finden drei neue Kurse für die Hebammenstudierenden des 2. FS statt. Im Kurs zur Kommunikation im Kreißsaal werden Elemente der Gesprächsführung unter Einsatz einer Simulationsperson geübt. Außerdem finden zwei interprofessionelle Kleingruppentrainings mit Auszubildenden und Studierenden anderer Gesundheitsprofessionen statt. Im „Room of Horror“ suchen die Hebammenstudierenden gemeinsam mit Auszubildenden der Pflege versteckte Fehler und Risiken in einem nachgebauten Patientenzimmer. Darüber hinaus erfolgt mit Studierenden der Pharmazie (7. FS) ein Kleingruppentraining zur Beratung zwecks Medikamenten-Anwendung. Weitere curriculare Kurse zu Basisfertigkeiten im Nähen und Knoten sowie ein Aufbaukurs venöse Punktionen und Anlage peripher-venöser Katheter stehen ebenfalls auf dem Programm. Im Rahmen des Internationalisierungsprojektes mit der Universität Chiba (Japan) sind weitere Online-Treffen im Wintersemester 2021/22 und Sommersemester 2022 geplant.