FAQ Corona

Wie wird die Teilnahmepflicht bestätigt?
Die Kontrolle der regelmäßigen Teilnahme an teilnahmepflichtigen Unterrichtsveranstaltungen obliegt der verantwortlichen Lehrkraft (vgl. § 18 Abs. 2 S. 2 SO). Aktuell (09.04.2020) finden die Lehrveranstaltungen der Medizinischen Fakultät ausschließlich in digitalen Formaten statt, eine Präsenz hierdurch entfällt. Dennoch sind Sie in der Pflicht ihre Teilnahme an den digitalen Formaten zu gewährleisten. Die Lehrenden werden Ihnen hierzu fachspezifische Informationen geben.

Wie muss ich die Teilnahmehefte ausfüllen?
Aktuell (09.04.2020) sollen Studierende selbstständig ihre Hefte pflegen, insofern die Lehrenden hierzu keine anderweitigen Informationen geben. In den Nachweisheften ist bei „Einheit“ das Thema ggf. hinzukommend die Klinik/der Fachbereich einzutragen. Bei „Datum“ ist bitte das reguläre Datum der Lehrveranstaltung (laut Stundenplan) einzutragen. Bei „Unterschrift“ pflegen Sie bitte ihre absolvierte (Online-) Tätigkeit, dies kann z.B. sein: „Online-Skript gelernt“; „Teilnahme Online-Konferenz“ oder „Aufgabe XY erledigt“ heißen. (Diese Liste ist nicht abschließend, da Anforderungen an Sie als Studierende im Umgang mit den Lehrmaterialien in der Zuständigkeit der Lehrenden fällt).

Fehlende Lehrveranstaltungen
Sollten UaK-/Kurstermine zum tatsächlichen Zeitpunkt Ihres Stundenplanes keine Lehrmaterialien angeboten haben, ist in den Nachweisheften unter "Datum" die entsprechende Kalenderwoche (laut Stundenplan) einzutragen. Unter "Stempel" tragen Sie bitte "Selbststudium, Kursgruppe XY" ein.

Wie wird das Nachholen verpasster Lehrveranstaltungen ermöglicht?
Die Fächer werden dieses Semester in sehr heterogener Weise Ihnen ihre Lehrmaterialien zur Verfügung stellen. Manche Fächer werden ihre Lehrmaterialien der gesamten Kohorte online (im Studierendenportal) zugänglich machen, andere Fächer werden weiterhin mit ihren Kursgruppen arbeiten. Insofern Sie keine Kursgruppe haben, melden Sie sich beim Lehrbeauftragten des Faches. Der Lehrbeauftragte teilt Sie einer Kursgruppe entsprechend ihres Fachsemesters zu. Einen Online-Zugang zum Studierendenportal für das entsprechende Fachsemester erhalten Sie über das Referat Lehre.

Ab welchen Zeitpunkt finden wieder Hauptklausuren und Wiederholungsprüfungen statt?
Laut Aussage der Universität Leipzig finden reguläre Erfolgskontrollen als auch Wiederholungstermine frühestens ab 18.05.2020 statt.

Wird der POL3-Kurs angeboten bzw. wie wird er umgesetzt?
Der POL 3 wird im bereits festgelegten Zeitraum vom 04.05. bis 29.05.2020 stattfinden. Es wird keine Präsenzveranstaltungen geben. Alle Fälle werden in der üblichen Gruppenstärke der Tutorien als Videokonferenz behandelt. Möglichkeiten der Visualisierung werden via Video, Foren und Chats eingerichtet. Die 3 Praktikumsblöcke werden ebenfalls digital abgebildet. Dazu werden derzeit Gespräche mit den jeweiligen Einrichtungen geführt und verschiedene Möglichkeiten eruiert. Es wird Videomaterial erstellt, darauf basierend ggf. Aufgabenstellungen für die Studenten erarbeitet.

Finden die Wahlfächer für den vorklinischen bzw. klinischen Abschnitt im Sommersemester 2020 statt?
Ja, die Wahlfächer werden wie im Fakultätsrat beschlossen im Sommersemester 2020 – wenn auch in ggf. anderer (digitaler) Form angeboten. Für weitere Fragen wenden Sie sich an den jeweiligen Lehrbeauftragten.

Wann beginnt mein PJ, wenn ich die M2-Prüfung verschoben habe, bzw. von meiner Anmeldung zurückgetreten bin?
Die Studierenden, die sich dafür entschieden haben, das Examen im April 2020 nicht anzutreten, gehen schon im April (wahrscheinlich ab dem 20.04.2020) in ihre praktische Ausbildung (Praktisches Jahr - PJ). Für sie wird das PJ von 48 auf 45 Wochen verkürzt. Dies verlängert für Sie die Zeit, sich auf das zweite Staatsexamen dann im April 2021 vorzubereiten.

Wann beginnt mein PJ, wenn ich regulär im April 2020 an der M2-Prüfung teilnehme?
Die Studierenden, die zur M2-Prüfung (zweite Staatsexamen) antreten, organisieren das PJ so, wie es in der Approbationsordnung für Ärzte regulär vorgesehen ist. Insbesondere bleibt es bei ihnen bei den vorgesehenen 48 Wochen.

Kann ich als schwangere oder stillende Frau die digitalen Veranstaltungen besuchen und was passiert wenn die Lehrveranstaltungen wieder in Präsenzlehre wechseln?
Wenn eine Lehrveranstaltung als gefährdend eingestuft wurde, darf sie von z. B. Schwangeren nicht besucht werden. Entsprechend der Gefährdungsbeurteilung des Lehrbeauftragten des Faches sind schwangere oder stillende Frauen somit mit Beginn der Unterrichtsveranstaltung in Präsenz aus Schutzgründen auszuschließen. Nach aktuellem Stand wurde der Beginn der Präsenzveranstaltungen im Sommersemester 2020 auf den 04.05.2020 verschoben. Schwangere oder stillende Frauen können bis dahin Online-Lehrmaterialien des Faches einsehen, sofern diese vom Lehrbeauftragten des entsprechenden Faches bereitgestellt werden. Inwieweit im Laufe des Sommersemesters Onlineunterrichte „anrechnungsfähig“ sind, entscheidet der Lehrbeauftragte. Da die „erfolgreiche Teilnahme“ überwiegend Zulassungsvoraussetzung ist, um an der Erfolgskontrolle teilzunehmen, müssen begonnene Kurse, die später womöglich nicht in Präsenz aufgrund einer Gefährdung besucht werden dürfen, womöglich wiederholt werden.

Können Erasmus-Studierende (sog. Outgoings) vom Ausland aus parallel an den Lehrveranstaltungen des Studiengangs Medizin teilnehmen?
Nein, das ist nicht möglich. Ein Parallelstudium im Sinne der Immatrikulationsordnung kommt nicht in Betracht, da die Gasthochschule nicht im Geltungsbereich deutscher Rechtsbestimmungen (wie das Grundgesetz) liegt. Sie haben nur die Optionen ihren Auslandsaufenthalt fortzuführen oder sie brechenden Auslandsaufenthaltes ab und nehmen ihr Studium vollumfänglich an der UL wieder im regulären Semester auf.

Ist die Anrechnung von im Rahmen des Erasmus-Programms erbrachten Leistungen, die erst nach Abbruch des Erasmusaufenthaltes abgeschlossen werden, zulässig bzw. möglich?
Laut Aussage des Landesprüfungsamtes (LPA) Sachsen vom 03.04.2020 werden die Leistungen vom LPA angerechnet, sofern sie erfolgreich abgeschlossen wurden. Für weitere Fragen wenden Sie sich an das LPA Sachsen.

Ist ein Wechsel des Landesprüfungsamtes für die M2-Prüfung zulässig?
Nein, laut Aussage des LPA Sachsen ist dies nicht möglich. Für weitere Fragen wenden Sie sich an das LPA Sachsen.

Dürfen im April 2020 Krankenpflegepraktika oder Famulaturen absolviert werden?
Das Sommersemester 2020 startet ab 06.04.2020, die Hochschule ist demnach entgegen §§ 3 und 4 der Verordnung zur Abweichung von der Approbationsordnung für Ärzte nicht geschlossen, der Lehrbetrieb ist nicht eingestellt. Die Lehrveranstaltungen werden durch digitale Formate ersetzt bis die Präsenzzeit (voraussichtlich ab 04.05.2020) startet. Das heißt, die Lehre sowie anstehenden Lehrveranstaltungen finden statt und haben Vorrang! Sie werden sich somit im April die Online-Lehrmaterialien erarbeiten müssen. Aktuell ist deshalb eine Verlängerung des Krankenpflegepraktikums bis Ende April nur in Abstimmung mit der Einrichtung möglich. Gleichzeitig müssen Sie sicherstellen, dass die Onlineangebote fristgerecht von Ihnen bearbeitet werden. Über die aktuellen Entwicklungen informieren Sie sich bitte über das Studierendenportal und baechten Sie die jeweiligen Hinweise der Lehrbeauftragten ihres Semesters.

Gibt es Regelungen (Zugang zum Klinikum, etc.) für Doktoranden?
Bitte wenden Sie sich bei Fragen an das Referat für Akademische Angelegenheiten.

Wäre es möglich, sobald die Kindergärten wieder geöffnet werden, Räumlichkeiten der Fakultät für eine durch Studierende organisierte Kinderbetreuung für Studierende mit Kindern zur Verfügung zu stellen?
Dies ist noch nicht abschließend geklärt.

Wie wird das EKM (Praktikum Einführung in die klinische Medizin) organisiert?
Die Unterlagen für das EKM finden Sie im Bereich E-Learning/Mediathek unter der zuständigen Klinik bzw. dem zuständigen Fach.

Wie lange werden Lehrveranstaltungen online abgehalten bzw. wann wird es zu einem Wechsel in Präsenzlehre kommen?
Die Medizinische Fakultät stellt sich mittlerweile für das gesamte Sommersemester 2020 auf digitale Lehrformate ein. Alle Lehrveranstaltungen werden digital bis zum Ende des Sommersemesters fortgesetzt. Präsenzveranstaltungen für beispielsweise Laborpraktika werden bis zum Ende der Vorlesungszeit nur in begründeten Ausnahmen angeboten. Näheres hierzu ist noch in Abstimmung und wird Ihnen zeitnah bekannt gegeben.

Wann dürfen Erfolgskontrollen wieder stattfinden?
Schriftliche Erfolgskontrollen werden nach aktuellem Stand ab 19.05.2020 umgesetzt. Alle bereits terminierten Erfolgskontrollen werden entsprechend der Stundenpläne unter den notwendigen Hygienemaßnahmen in Präsenz stattfinden. Termine der regulären Erfolgskontrollen, die bereits vor dem 18.05.2020 hätten stattfinden müssen sowie Wiederholungstermine der vergangenen Semester, werden neu geplant. Bitte beachten Sie regelmäßig den Klausurplan im Studierendenportal.

Werden Erfolgskontrollen wie bisher benotet?
Ja, gem. § 20 Absatz 2 Studienordnung Humanmedizin sind die Lehrbeauftragten für die Gewichtung der Erfolgskontrollen zuständig. Auch in den Studiengängen der Zahnmedizin oder Pharmazie erfolgt weiterhin die Bewertung laut Studienordnung.

Ich habe nicht die technischen Möglichkeiten zur Online-Lehre und nun?
Studierenden, die technisch für die virtuelle Lehre nicht ausgestattet sind (z. B. kein Laptop besitzen), wird empfohlen sich um eine Ausleihe zu bemühen. (Universitätsweite Empfehlung)

Was kann ich machen, wenn mein WLAN nicht ausreichend ist?
Studierende, für die die WLAN-Abdeckung im häuslichen Umfeld nicht ausreichen sollte, wird empfohlen, sich in öffentlichen Gebäuden einzuwählen. (Universitätsweite Empfehlung)

Ich bin Studierende der Humanmedizin und habe ein bzw. Kind/er? Aufgrund der nicht vorhandenen Möglichkeit mein/e Kind/er in die Kita zu geben, kann ich nur schlecht oder gar nicht der Online-Lehre folgen. Welche Möglichkeiten habe ich hier?
Sie müssten unverzüglich einen Sonderstudienplan an das Referat Lehre/Prüfungsamt Klinik stellen. Hierbei handelt es sich um einen schriftlichen Antrag, in welchem Sie Ihre besondere Notsituation detailliert darlegen und mit geeigneten Nachweisen (z. B. Kopie der Geburtsurkunde) belegen.
Für die Abgabe des Antrags auf Sonderstudienplan haben Sie folgende Möglichkeiten:
  • Postweg (Liebigstr. 27A, 04103 Leipzig)
  • Fristenbriefkasten der Universität Leipzig im Eingangsbereich der Goethestraße 6 (Hierzu müssen Sie die Dokumente in einen Umschlag und mit der o. g. Postanschrift versehen werden.)
  • Einwurf in den Briefkasten im Vorraum des Gebäudes der Stephanstr. 9A.1, welcher montags bis donnerstags zwischen 09:00 Uhr und 15:00 Uhr geöffnet ist. Bitte nutzen Sie hierfür den Haupteingang aus Richtung Stephanstraße/Brüderstraße.

WICHTIG: Eine E-Mail genügt nicht, da wir ihre originale Unterschrift benötigen. Gern können Sie aber vorab per Mail Ihren Sonderstudienplan mit dem entsprechenden Ansprechpartner im Referat Lehre besprechen.

Ich fühle mich nicht in der Lage an der Prüfung teilzunehmen, muss ich dennoch?
Um die pandemiebedingten Erschwernisse des Sommersemester 2020 für die Studierenden bei der Vorbereitung der Erfolgs- oder Leistungskontrollen umfassend Rechnung zu tragen, müssen Studierende nicht an den entsprechenden Erfolgs- oder Leistungskontrollen verpflichtend teilnehmen. Eine Erklärung oder ein Nachweis ist durch die Studierenden nicht einzureichen. Der Prüfungsversuch wird bei einem Versäumnis oder einem Rücktritt nicht gewertet. Bestande Erfolgs- oder Leistungskontrollen werden als Prüfungsversuch regulär gewertet.

Ich befinde mich im Ausland und kann nicht zur Prüfung erscheinen?
Der Prüfungsversuch wird bei einem Versäumnis oder einem Rücktritt nicht gewertet.

Darf ich während der Klausur Wasser trinken oder Essen zu mir nehmen?
Das Essen und Trinken ist während der Klausur nur gestattet, wenn es aus nachweislich gesundheitlichen Gründen notwendig ist.

Mir fehlen noch Sektionstermine!
Für das 10. Semester wird die Pathologie Sektionstermine in Präsenz anbieten. Bitte informieren Sie sich auf der Institutshomepage.

Mir fehlt noch die Berufsfelderkundung, doch bei keiner Praxis habe ich Erfolg.
Wir erarbeiten aktuell ein digitales Konzept als Ersatz der Berufsfelderkundung, welches die Studierende des 4. Semesters nutzen können. Näheres wird ihnen zeitnah bekanntgegeben.

Wie fülle ich das Nachweisblatt zur Einführung in die klinische Medizin aus?
Auf dem Nachweiszettel füllen Sie bitte im Feld Station und Name des Arztes das Thema ggf. hinzukommend die Klinik/der Fachbereich ein. Bei "Datum" ist das reguläre Datum der Lehrveranstaltung (laut Stundenplan) einzutragen. Bei "Unterschrift" pflegen Sie ihre absolvierte (Online-) Tätigkeit aus, dies kann z.B. sein: "Online-Skript gelernt"; "Teilnahme Online-Konferenz" oder "Aufgabe XY erledigt".